BCF Wolfratshausen
Abteilung Fußball

Damen & Mädchen

+++ wir suchen ständig Spielerinnen im Mädchen- u. Damenbereich zur Verstärkung unseres Kaders +++

Berichte Saison 2018/19

Samstag 25. Mai 2019: BCF Wolfratshausen - SpVgg Markt Schwabener Au 1:2 (0:2)

Gegen einen spielstarken Gegner kamen die BCF Mädels in der 1. Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel, Zweikämpfe wurden nicht geführt - der 0:2 Rückstand zur Halbzeit war das verdiente Ergebnis!

In der 2. Halbzeit zeigte sich dann ein anderes Bild: Die BCF Mädels waren nun wacher und selbstbewusster, der Anschlusstreffer nach schöner Einzelleistung von Alicia Gratz eine zusätzliche Motivation. Doch trotz vieler Chancen auf beiden Seiten blieb das Ergebnis bestehen und so hatten die BCF Mädels mal wieder knapp das Nachsehen. Hervorzuheben sind Philo Reigl, die im Mittelfeld ein grosses Laufpensum verrichtete und mit klugen Ideen glänzte.       

Fazit: Leider fehlt der Mannschaft noch die Konstanz für eine durchaus mögliche, bessere Platzierung......

Samstag 18. Mai 2019: SV Pullach - BCF Wolfratshausen 1:2 (0:2)

Mit einer konzentrierten Leistung holten sich die BCF Mädels verdient 3 Punkte beim Tabellennachbarn. Aufgebaut auf eine gute Defensive mit der starken Caro Reiter und einer guten Torfrau Josi Demeter stand es nach zahlreichen Chancen in der 1. Halbzeit  zur Pause nach 2 Treffern von Torjägerin Nadine Degel 2-0 für den BCF . In der 2. Halbzeit verflachte das kräftezehrende Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen auf Kunstrasen , lediglich der Anschlusstreffer des SV Pullach kurz vor Ende brachte noch etwas Spannung . Doch die BCF Mädels brachten den Sieg sicher nach Hause und überholten damit den Gegner in der Tabelle.

Samstag 11. Mai 2019: BCF Wolfratshausen - TSV Gilching 0:1 (0:1)

Trotz guter, disziplinierter und taktischer Leistung der BCF Mädels konnte der Gast aus Gilching die Punkte entführen.....

Nach der hohen 3:8 Klatsche im Hinspiel wollte man diesmal energisch dagegenhalten und das gelang den Wolfratshauserinnen mit einer guten defensiven Leistung! Obwohl die Gäste früh in Führung gingen, kämpfte sich die Mannschaft ins Spiel und drückte die restliche Spielzeit auf den Ausgleich. Leider schwächelte, die zuletzt absolut zuverlässige Offensive ungünstigerweise an diesem Tag und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim schmeichelhaften 1:0 für die Gäste.

Fazit: Eine gute Mannschaftsleistung die leider nicht mit Punkten belohnt wurde.

Sonntag 5. Mai 2019: DJK Otting - BCF Wolfratshausen 3:6 (0:1)

Einen hochverdienten Sieg landeten die BCF Mädels gegen einen nie aufgebenden Gegner . Hatten in der 1. Halbzeit beide Teams noch ihre Chancen vergeben , änderte sich das in der 2. Halbzeit grundlegend . Der BCF zeigte nach der Halbzeit schöne Spielzüge und belohnte sich jetzt auch mit Toren . Zu Ende des Spieles allerdings wieder viele immer wiederkehrende defensive Unkonzentriertheiten , die die Gäste zu 3 unnötigen Gegentoren nutzten . Sehr gut Nadine Degel als 3fache Torschützin , sowie Philo Reigl und Vroni Leuchtner die im Mittelfeld die Fäden zogen. Torschützinnen : 3x Degel, je 1x Gratz , Reigl und Hasslauer

Sonntag 28. April 2019: BCF Wolfratshausen - TSV Grafing 3:4 (2:3)

Eine unnötige Niederlage handelten sich die zu sorglos in der Defensive agierenden BCF Mädels gegen den TSV Grafing ein . Gegen teilweise überhart agierende Gäste wurden viele Chancen überhastet oder unglücklich ( 2x Latte , 1x Pfosten + 1 vergebener Elfmeter )vergeben und so konnten die effizienteren Gäste den Sieg bejubeln . Herausragend beim BCF Veronika Leuchtner und U15 Spielerin Milena Brankovic , die das Spiel immer wieder antrieben . Tore BCF : 2x Gratz , 1x Hasslauer

Samstag 23. März 2019: BCF Wolfratshausen - SC Huglfing 1:3 (1:1)

Ohne einige Leistungsträger mussten die BCF Mädels in die Rückrunde starten. Nach einer verschlafenen Anfangsphase mit dem frühen 0:1 Rückstand kamen die BCF Mädels immer besser ins Spiel. Der Ausgleich durch  Nadine Degel nach einer Vorlage von Elisa Kleiber war dann auch hochverdient. 

In der 2. Halbzeit drückten die Gastgeberinnen immer mehr auf das Tor der Wolfratshauserinnen die aber dann im Endspurt die Kräfte verliessen. So konnten die Gäste nach dem Schlusspfiff drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Fazit: Ohne die U15 Torhüterin Lea Buhlmann die gerade in der Anfangsphase mehrmals einen höheren Rückstand verhinderte sowie Paula Hasslauer, die sich trotz Verletzung bis zum Schluss gegen die Niederlage stemmte hätte es durchaus noch eine höhere Niederlage werden können.... aber: die Saison ist noch nicht zu Ende!

Sonntag 11. November 2018: Spvgg Markt Schwabener Au - BCF Wolfratshausen 0:0

Gegen einen starken Spitzenreiter standen die BCF Mädels von Anfang an unter Druck , konnten aber mit zunehmender Spieldauer das Spiel offen gestalten und kamen zu einigen Chancen. Mit etwas Glück bei zwei Alutreffern und einer sicheren Josi Demeter im Tor als Rückhalt wurde das Remis gehalten. Kurz vor dem Schlusspfiff dann noch die Chance auf den Siegtreffer durch Alicia Gratz, doch der unsichere Schiedsrichter pfiff wegen vermeintlichen Foulspiels unverständlicherweise ab. Hervorzuheben neben der guten Teamleistung auf jeden Fall Caro Reiter, die im defensiven Mittelfeld Schwerstarbeit verrichtete.

Fazit : Das Team scheint immer mehr zusammenzufinden, die intensive Trainingsarbeit vom Trainerteam gerade im taktischen Bereich scheint zu fruchten!

Samstag 03. November 2018: BCF Wolfratshausen - SV Pullach 6:4 (3:1)

Von Beginn an lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, den am Ende der BCF verdient mit 6:4 für sich entscheiden konnte!  

Angetrieben und klug in Szene gesetzt von Caro Reiter und Philo Reigl kamen die BCF Angreiferinnen zu zahlreichen Torchancen. Doch zahlreiche Fehler in der Defensive brachten den offensiv spielenden Gast immer wieder ran und so war man froh nach Treffern von 2x Nadine Degel und je 1x Elisa Kleiber, Paula Hasslauer, Philo Reigl und Alicia Gratz nach dem Schlusspfiff den ersten Heimsieg eingefahren zu haben. Eine gute Leistung zeigten die U15 Spielerinnen Elisa Kleiber und Milena Brankovic, welche die zahleichen verletzten U17 Spielerinnen mehr als ersetzten. 

Fazit : An der Defensive muss hart gearbeitet werden um nicht dauernd um den Sieg zittern zu müssen!

Caro Reiter :

Samstag 20. Oktober 2018: TSV Gilching - BCF Wolfratshausen 8:3 (5:2)

Die Mannschaft startete eigentlich recht gut in das Spiel gegen die starken Gilchingerinnen. Philo Reigel erzielte für den BCF den Führungstreffer zum 1:0. Dann allerdings vernachlässigten die Mädels die Defensive.....

So konnten die Gastgeberinnen ein ums andere Mal im Alleingang auf das Wolfratshauser Tor zusteuern und am Ende stand dann eine 3:8 Niederlage - trotz der wirklich guten Leistung der ("ausgeliehenen") U15 Torhüterin Lea Buhlmann!

Auch die zwei weiteren Treffer duch Nadine Degel, konnten die Enttäuschung über die herbe, leider auch verdiente Niederlage nicht wirklich mindern. 

Fazit: Das Zweikampfverhalten und die taktische Disziplin muss einfach besser werden um wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren - denn das Pontential dazu hat die Mannschaft!

Samstag 13. Oktober 2018: DJK Otting - BCF Wolfratshausen 4:3 (0:3)

Trotz einer teilweise spielerisch guten Leistung und einer 3:0 Führung durch Tore von Nadine Degel, Caro Reiter und Alicia Gratz kehrten die BCF Mädels  gegen kämpferische Gastgeberinnen mit einer bitteren Niederlage heim.....

Ursache dafür eine fahrlässige und unglückliche Chancenverwertung, unnötige Gegentore und leider auch einige unverständliche Schiedsrichterentscheidungen in der 2.Halbzeit - aber das hat ja schon fast Tradition für den BCF in Otting! 

Fazit: Leider ein verschenkter Sieg, trotz vieler Ausfälle, aber die Leistung der Mannschaft war dennoch ein Schritt nach vorne.

Samstag 6. Oktober 2018: BCF Wolfratshausen - FC SpFrd Schwaig 4:1 (3:0)

In einem zerfahrenem Spiel der Bezirksoberliga behielten die neuformierten BCF - Mädels trotz vieler vergebener Chancen verdient mit 4:1 die Oberhand gegen tapfer kämpfende Gäste. Nach einem lupenreinen Hattrick von Alicia Gratz war die Partie zur Halbzeit so gut wie entschieden. In der 2.  Halbzeit allerdings "katastrophale Chancenverwertung" der BCF Juniorinnen, lediglich Spielmacherin Philo Reigl konnte die gute Torhüterin der Gäste zum 4:1 Endstand bezwingen.

Mit Abstand beste Spielerin beim BCF Abwehrchefin Louisa Möhlheinrich:

Freitag 14. September 2018: TSV Grafing - BCF Wolfratshausen 0:1 (0:0) 

Einen optimalen Saisonstart erkämpften sich die neuformierten U17 Juniorinnen des BCF mit dem 1:0 Auswärtssieg beim TSV Grafing . Von Anfang an entwickelte sich auf dem kleinen Nebenplatz ein hart umkämpftes Spiel mit wenig Chancen auf beiden Seiten. Damit war der 0:0 Halbzeitstand gerecht.

Zu Beginn der 2. Halbzeit sahen die Fans und die Trainer die beste Phase des BCF, der 1:0 Führungstreffer durch Neuzugang Alicia Gratz nicht unverdient. In der Schlussphase drückte der Gastgeber nochmal auf den Ausgleich doch die BCF Defensive um die starken Vroni Leuchtner und Louisa Möhlheinrich rettete das 1:0 vielleicht mit etwas Glück, aber auch Dank einer guten Torfrau Josi Demeter ins Ziel und der erste Saisonsieg war perfekt!

Torschützin und Neuzugang Alicia Gratz:

 

 

NEWS:

Zum Start in die neue Saison war das Wetter fast schon winterlich - es regnete in Strömen und war…
Die Mannschaft des BCF Wolfratshausen ist im Verbandspokal eine Runde weiter. Mit einem klaren Sieg…
.... und bleibt damit in der Saison ungeschlagen! Im letzten Heimspiel trat die Mannschaft …
Zwei Halbzeiten - zwei Wolfratshauser Mannschaften? Das könnte das Fazit des Spiels gegen die…
Nach wie vor ist die "Zweite" der Frauen ungeschlagen; noch bevor Petrus erneut Regen und Gewitter…